Jetzt anfragen
10.05.2018-19.05.2018
Kaiserschmarrn, Gulasch und Cevapcici
Österreich, Ungarn, Kroatien & Slovenien
Ob Österreichische Gemütlichkeit, stahlblaues Meer an der kroatischen Adriaküste oder Ungarische Lebensart am Plattensee, diese Reise wird ein abwechslungsreiches Erlebnis sein. Ein Tagesausflug ohne Töff in die ungarische Hauptstadt Budapest, der Besuch der Plitvicer Seen und die Besichtigung der riesigen Höhlen von Postojna sind nur einige Attraktionen dieser 4-Länder Tour. Eine neue, spannende Töffreise in unserem Programm.

Tourdaten

  • Ca. 1400 Gesamtkilometer ab Villach bis Graz (ohne Schweiz)
  • Tagesetappen zwischen 160 - 300km
  • Schwierigkeitsgrad: Es geht gemütlich zu, Asphalttour
  • 10 Tage inkl. 2 Besichtigungstage (Plitvicer Seen, Budapest)
  • An und Abreise Österreich mit Bahnverlad

Das ist alles dabei

  • Reise ab verschiedenen Treffpunkten in der Schweiz
  • Bahnverlad Feldkirch - Villach für die Töffs,Übernachtung im Schlafwagen 2er Abteil
  • Gemeinsames Frühstück nach der Ankunft in Villach
  • 7 Hotelübernachtungen mit Frühstück und Nachtessen in guten, landestypischen Hotels
  • Eintritt und deutschsprachige Führung Nationalpark Plitvicer Seen
  • Eintritt und deutschsprachige Führung Höhlen von Postojna
  • Tagesausflug von Siofok nach Budapest mit Car und deutschsprachiger Reiseleitung
  • Mittagessen in Budapest in einem typischen, Budapester Restaurant
  • Gemeinsames Nachtessen vor der Abfahrt in Graz
  • Bahnverlad Graz – Feldkirch für die Töffs, Übernachtung im Schlafwagen 2er Abteil
  • Begleitfahrzeug für Gepäck, Pannen und müde Sozias
  • Tourleitung und -begleitung durch Toeffreisen AG

Wenig ist nicht dabei

  • Verpflegung wenn nicht erwähnt
  • Treibstoffe (Benzin, Wein, Bier)
  • Eintritte und Ausflüge soweit nicht erwähnt

Preise in CHF

Preise Frühbucherpreise*
pro Person im Doppelzimmer mit Töff 2450
pro Person im Doppelzimmer ohne Töff 2360
Einzelzimmer und Einzelkabinenzuschlag 390
Mitfahrt im Leihwagen oder Begleitfahrzeuge Auf Anfrage

Programm

1. Tag Anreise

Von verschiedenen Treffpunkten nach Feldkirch (AT) Bahnverlad Wir starten unsere Tour an verschiedenen Treffpunkten auf dem Weg nach Feldkirch. Am späten Abend geht’s mit den Töffs auf den Zug und wir beziehen unsere Doppelkabinen im Schlafwagen.

2. Tag Villach (AT) – Postojna (SLO) 210 km

Hoffentlich gut ausgeschlafen gibt’s in Villach erstmal ein feines Zmorge. Der Werschitzpass, höchster Pass Sloweniens, ist unser erster Höhepunkt auf der heutigen Etappe durch Slowenien. Am Nachmittag erreichen wir in Postojna unser erstes Hotel direkt bei den Höhlen.

3. Tag Postojna (SLO) – Selce (KRO) 160 km

Wir starten den Tag unterirdisch und besuchen die giganti- schen Höhlen von Postojna, auch Adelsberg genannt. Wieder im Tageslicht führt uns die Reise Richtung Süden, wo wir am frühen Nachmittag Kroatien erreichen. Wunderschöne, kurvenreiche Nebenstrassen befahren wir auf unserem Weg nach Selce. Unser Hotel thront hoch über dem blauen Meer.

4. Tag Selce (KRO) – Plitvice (KRO) 260 km

Kroatien wie aus dem Bilderbuch - immer entlang der Küste, mit wunderbaren Aussichten auf das klare, türkisfarbene Wasser, geht es bis nach Jasenice. Über kurvenreiche Bergstrassen geht’s dann im Inland weiter bis zu den Plitvicer Seen.

5. Tag Plitvice (KRO) Besichtigungstag mit Reiseführer

Nach dem Frühstück treffen wir unsere Reiseführerin und starten unsere Tour durch den beeindruckenden Nationalpark Plitvicer Seen. Das Weltnaturerbe ist einzig in seiner Art und unbedingt einen Besuch wert. Wer’s noch nicht kennt wird staunen. Fotoapparate nicht vergessen. Wer Lust hat, kann am Nachmittag noch eine kleine Runde auf zwei Rädern drehen. Oder einfach in der schönen Natur ein wenig entspannen.

6. Tag Plitvice (KRO) – Varazdin (KRO) 270 km

Kleine Strassen schlängeln sich durch Wälder und Wiesen auf unserem Weg nach Varadzin. Wir umfahren Zagreb grossräumig und geniessen die landwirtschaftlichen Regionen Kroatiens.

7. Tag Varazdin (KRO) – Siofok (HUN) 240 km

Es geht weiter nach Ungarn. Zunächst entlang der Drau überqueren wir schon bald die ungarische Grenze. Wir erreichen die Region Balaton südlich des Plattensees. Auch diese Region ist landwirtschaftlich geprägt und es wird Wein angebaut. Ankunft an unserem Hotel direkt am Plattensee in Siofok am Nachmittag.

8. Tag Siofok (HUN) – Budapest – Siofok Besichtigungstag mit Car und Reiseführer

Heute besuchen wir Budapest. Am Morgen werden wir von einem Bus inkl. Reiseführer am Hotel abgeholt. Auf der Fahrt nach Budapest lernen wir von Dorina viel über Land und Leute. In Budapest werden wir die bekannten Sehenswürdigkeiten besichtigen. Die Burg, den Heldenplatz, das Parlament und die Kettenbrücke um nur einige zu nennen. Mittagessen in einem typischen Budapester Restaurant.

9. Tag Siofok (HUN) – Graz (AT) 300 km Graz – Feldkirch (Bahnverlad)

Es heisst von Ungarn Abschied zu nehmen, denn die Reise führt uns nun zurück nach Österreich. Entlang des Plattensees, durch den Balaton Nemzeti Park und weiter durch den Örzegi Park geht es durch schöne Landschaften zur Grenze. Abends noch ein Nachtessen in Graz und dann geht’s mit dem Nachtzug zurück nach Feldkirch.

10. Tag Ankunft Feldkirch

Heimreise in Gruppen oder Individuell
Schon sind zehn schöne Tourentage vorbei und es heisst mal wieder Adieu zu sagen bis zum nächsten Mal. In Gruppen oder individuell treten wir die letzte Etappe nach Hause an. 

Preis- und Programmänderungen und individuelle Gestaltung des Tagesablaufes sind möglich.

Bilder zur Tour

Jetzt anfragen

Swiss Travel Security

Swiss Travel Security

Anschrift

Toeffreisen AG
Sägemattstrasse 11
3097 Bern-Liebefeld

Tel. +41 26 419 23 22

 

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.

08.30 - 12.00 Uhr
13.00 - 18.00 Uhr
Samstag auf Anfrage
Sonntag fahren wir Töff

Weitere Informationen

Teile diese Seite

Weitere Motorradreisen