Jetzt anfragen
April bis Oktober
Tausendundeine Nacht
Marokko
In die Welt des Orients eintauchen. Fremde Gewürze, wildromantische Landschaften, zerklüftete Bergwelten, faszinierende Stein- und Sandwüsten, malerische Palmenoasen, prunkvolle Paläste, farbenfrohe Souks und Medinas. Marokko ist an Vielfalt kaum zu überbieten. Anreise bequem mit dem eigenen Töff auf dem Seeweg. Weitere Optionen auf Anfrage.

Tourdaten

  • Ca. 2'600 Gesamtkilometer ab und bis Tanger
  • Tagesetappen zwischen 200 – 310 km
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel, Asphalttour
  • 18 Tage inkl. An-und Abreise mit der Fähre

 

Programm


1. - 3. Tag Anreise mit Fähre ab Savona oder Genua

Anreise nach Savona oder Genua. Fähre bis Tanger (Marokko). Auschecken und Fahrt zum ersten Hotel in Tanger.

4. Tag Tanger - Chefchauen (230 km) 

Bei der gemütlichen Fahrt nach Chefchaouen geniesst man bereits die nordafrikanische Stimmung.

5. Tag Chefchaouen– Meknès – Azrou (270 km)

Über Quazzane nach Volubilis mit seinen römischen Ausgrabungen. Weiterfahrt nach Meknes. Gigantische Mauern umgeben die durch den mächtigen Sultan Moulay Ismail geprägte Königsstadt. Übernachtung vor den Toren von Azrou.

6. Tag Azrou – Afourer (250 km)

Heute geht’s Richtung Süden. Fahrt durch Zedernwälder des Mittleren Atlas, über die Passhöhe des Col du Zad und durch vegetationslose Schotterberge mit steilen Felswänden und tiefen Schluchten nach Afourer. 1001 Nacht Atmosphäre!

7. Tag Afourer – Bin El Ouidane – Marrakesch (220 km) 

Über Bin-el-Quidane, mit Abstecher (fakultativ) in die Schlucht von Abid. Ankunft in Marrakesch am Nachmittag.

8. Tag Marrakesch Ruhetag 

Marrakesch und die Umgebung per Bus und auch zu Fuss erkunden. Der grosse Platz mit seinen Märkten ist ein Feuerwerk für die Sinne.

9. Tag Marrakesch  – Hoher Atlas – Boumalne du Dades (310 km)

Der Hohe Atlas steht auf dem Programm. Die phantastischen Berglandschaften ziehen in ihren Bann, der Tizi-n-Tichka Pass (2‘260 m) ist ein Highlight für Biker. Diese Strecke zählt zu den eindrucksvollsten Routen Marokkos.

10. Tag Boumalne du Dades – Merzouga (250 km)

Auf der Strasse der Kasbahs, mit einem  Abstecher in die Gorges du Todra. Man nähert sich Sanddünen und Oasen. In Merzouga angekommen beeindrucken die über 100 Meter hohe Sanddünen. Der Sonnenuntergang wird unvergesslich bleiben.

11. Tag Merzouga Wüstenausflüge

Verschiedene Ausflüge in die Wüste können optional gebucht werden. 

12. Tag Merzouga – Midelt (260 km)

Weiterfahrt am oberen Rand des tief in die Plateaufläche eingeschnittenen Tales des Oued Ziz entlang. Sie bietet immer wieder prächtige Einblicke in das Tal mit den rotbraunen Ksour aus Stampflehmhäusern und den grünen Oasengärten, die sich bis an die senkrecht abfallenden, felsigen Talwände ausdehnen. Über die kahle Passhöhe des hohen Atlas erreicht man Midelt.

13.Tag Midelt – Fes (200 km)

Wieder überquert man den Mittleren Atlas über den Tizi Abekhnanes Pass und erreicht am Nachmittag die Königsstadt Fes. 

14. Tag Fes Ruhetag

Zeit um die Stadt mit seinen Märkten zu besuchen. Deutschsprachiger Stadtführer optional.

15. Tag Fes – Tetouan Marina Smir (290 km)

Der vorletzte Fahrtag führt über das Beni Zeroual Massiv, vorbei an Chefchaouen, zurück an die nördlichste Spitze Marokkos.
 

16.-17. Tag  Marina Smir – Tanger - Italien (85 km bis Tanger)

Einschiffung in Tanger und Rückfahrt nach Savona oder Genua. Abends Übernachtung im Raum Savona/Genua.

18.Tag Rückfahrt in die Schweiz

Reiseleistungen

  • Fähre: Savona/Genua – Tanger – Savona/Genua
  • Fährkosten für Reisende (Innenkabine 2er Belegung) und Motorrad
  • 13 Hotelübernachtungen mit Frühstück in landestypischen  Mittelklasse Hotels
  • Routenplanung inkl. Ausflugstipps
  • Planung und Organisation durch die Toeffreisen AG

Nicht inklusive

  • Verpflegung, soweit nicht erwähnt
  • Motorrad
  • Treibstoffe (Benzin, Wein, Bier)
  • Marrakesch: Besichtigung mit deutschsprachigem Reiseleiter (optional buchbar)
  • Fes: Besichtigung mit deutschsprachigem Reiseleiter (optional buchbar)
  • Merzouga: verschiedene Wüstenausflüge (optional buchbar)
  • Ausflüge und Eintritte, soweit nicht inbegriffen

Motorräder

Mit eigenem Töff
Reise mit Mietmotorrad ab Malaga auf Anfrage

Flüge

Bei Reise mit Mietmotorrad z.B. mit Easyjet ab Basel oder Genf nach Málaga (ca. CHF 200.– bis CHF 300.– je nach Buchungsdatum)

Preise Hauptsaison in CHF

Preise
Pro Person im Doppelzimmer mit einem Töff 1990
Pro Person im Doppelzimmer ohne Töff 1870
Einzelzimmerzuschlag + 420
Reise mit Miettöff inkl. Flug auf Anfrage
Diverse Ausflüge auf Anfrage

Bilder zur Tour

Jetzt anfragen