Jetzt anfragen
Mai - September
Die Schweiz auf Nebenstrassen
Die Schweiz mit deinem eigenen Töff mal etwas anders erleben. Nicht die grossen und bekannten Pässe sind Ziel deiner Begierde (die kennst du doch sowieso schon). Nein, wir möchten mit dir in die etwas abgelegeneren Gegenden fahren. Wir suchen die kleinen und feinen Strassen, die das Töfffahrerherz nicht minder tanzen lassen. Und wir haben ein paar besondere Hotels wie beispielweise das Hard Rock Hotel Davos **** ausgesucht - mit Flair und toller Lage, bei denen die kulinarischen Genüsse nicht zu kurz kommen.

Tourdaten

  • Ca. 1'300 Gesamtkilometer
  • Tagesetappen zwischen 150 - 270km
  • Asphalttour, oft auf gut ausgebauten Nebenstrassen
  • 6 Tage Kurvengenuss
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Ungeführte Tour ohne Tourguide

Programm

1. Tag Zuhause - Gantrischregion - Schwarzsee (150 km)

Von Zuhause aus geht’s in die Gantrischregion. Kleine und kleinste Strassen, die Bergrennstrecke Gurnigel und traumhafte Aussichten auf das Berner Oberland sind Höhepunkte des ersten Tages. Das Schwarzseepanorama ist fast kitschig. Hotel am See!

2. Tag Schwarzsee  - Jura - Leysin (270 km)

Durch die Seenlandschaften entlang des Murtensees führt die Route in den Jura. Über die Jurahöhen umkurvst du weiträumig den Neuenburger See auf kurvenreichen Strassen. Unterhalb des Chaux de Mont beziehst du dein Chalet Hotel mit grandioser Aussicht.

3. Tag Leysin - Val d’Anniviers (200 km)

Über den Col de la Croix erreichst du die Walliser Seitentäler. Verkehrsarm, exzellenter Asphalt und wunderschöne Aussichten säumen den Weg. Ein Besuch der Staumauer Grande Dixence darf nicht fehlen auf deinem Weg ins verwunschene Val d‘Anniviers.

4. Tag Val d’Anniviers - Brigels am Kistenpass (250 km)

Das Gomstal ist im Winter ein Paradies für Langläufer, jetzt sind die Töfffahrer an der Reihe. Ein Abstecher durch den dunkelsten Tunnel der Schweiz steht auf dem Programm. Über Nufenen, Gotthard und Oberalppass erreichst du dein Tagesziel.

5. Tag Brigels - Davos (230 km)

 Wer kennt sie  nicht, die Felsformationen bei den Rheinschluchten. Über Bernaduz und Albula
hast du die Wahl den Albulapass oder den nicht minder schönen Julierpass unter die Räder zu nehmen. In Davos gibt’s vielleicht „heisse“ Musik am Abschiedsabend deiner kleinen Schweiztour.

6. Tag  Davos - zurück nach Hause

Heute geht’s wieder zurück nach Hause, hoffentlich mit neuen, interessanten Ideen für deine zukünftigen Ausflüge in unserer schönen Schweiz.

Alle Angaben ohne Gewähr. Wir behalten uns Preis- und Leistungsänderungen vor.

Reiseleistungen

  • 5 Hotelübernachtungen mit Frühstück in guten und speziellen Hotels 
  • Routen per Google Maps oder gegen Aufpreis fürs Garmin
  • Tourplanung und -organisation durch die Toeffreisen AG

Nicht inklusive

  • Benzin-, Strassen- und Parkgebühr
  • Verpflegung, wenn nicht erwähnt
  • Eintritte und Ausflüge, wenn nicht erwähnt
  • Versicherung

Motorräder

Mit deinem eigenen Motorrad

Flüge

Ohne Flug

Preise Hauptsaison in CHF

Preise
Pro Person im Doppelzimmer ab 1390
Einzelzimmerzuschlag 200

Bilder zur Tour

Jetzt anfragen