Jetzt Buchen Jetzt Anfragen
02.08.2021-09.08.2021
Windmühlen, Grachten und die belgische Biervielfalt
Belgien, Niederlande, Luxembourg
Unsere Sommerferientour führt uns in eine Region, die für viele Schweizer Töff Reisende weitgehend unbekanntes Terrain ist. Und das zu Unrecht. Das werden wir ändern! Belgien besticht durch die kurvenreichen Strassen der Ardennen, die gesäumt sind von mittelalterlichen Dörfern und Städten. Ausserdem  kann Belgien die umfangreichste Biervielfalt der Welt vorweisen. In Holland staunen wir über die unzähligen Grachten mit ihren Windmühlen aus früheren Zeiten. Die breiten Badestrände an der Nordsee sind noch weitgehend unverbaut. Die Holländischen „Frietjes met majo“ sind genauso bekannt wie der „Jonge matjes“. Luxembourg ist in erster Linie ziemlich grün. Besonders das Mullertal mit seinen Felsformationen aus Sandstein hat es uns angetan. Es gibt also viel zu entdecken auf unserer Tour durch die „BeNeLux - Staaten“. Sei dabei!

Tourdaten

  • Ca. 2000 Gesamtkilometer
  • Tagesetappen zwischen 200 - 370km
  • Asphalttour durch unbekannte Regionen unserer Nachbarn
  • 8 Tage, davon ein Ruhe- und Besichtigungstag in Amsterdam
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Das ist alles dabei

  • Reise ab verschiedenen Treffpunkten in der Schweiz
  • 7 Hotelübernachtungen mit Frühstück in ausgezeichneten Hotels
  • 5 Nachtessen inklusive
  • Nachtessen in Brügge und  Amsterdam individuell oder in Kleingruppen
  • Geführter, deutschsprachiger Ausflug in und um Amsterdam
  • Fahrt über die Deltawerke, dem grössten Sturmflutwehr der Welt
  • Besuch von Vollendam, dem berühmtesten Fischerdorfs Hollands
  • Ein abendlicher Spaziergang durch das mittelalterliche Brügge
  • Bierprobe von Trappistenmönchen gebraute, meist dunkle Biere
  • Flevoland, das Land 5 Meter unter dem Meeresspiegel
  • Begleitfahrzeug für Gepäck, Pannen und müde Sozia
  • Fahren in kleinen Gruppen, um den Fahrspass zu erhöhen
  • Reiseleitung und -begleitung durch Toeffreisen AG

Wenig ist nicht dabei

  • Benzin-, Strassen- und Parkgebühren
  • Verpflegung, wenn nicht erwähnt
  • Eintritte und Ausflüge, wenn nicht erwähnt

Preise in CHF

Preise
Prop Person Basis Doppelzimmer 1990
Einzelzimmerzuschlag 390

Programm

1.    Tag    Basel - Völklingen  270km

Ab Basel fahren wir gemeinsam zunächst noch etwas Autobahn bis in die Region Strasbourg. Durch den Regional Park Nordvogesen führen uns kleine Nebenstrassen durch fast verlassene Nordfranzösische Dörfer zu unserem Tagesziel in Völklingen.

2.    Tag    Völklingen - Anhee 250km

Die Völklingen Hütte ist Weltkulturerbe und ein riesiges Industriedenkmal aus Zeiten des Kohleabbaus in dieser Region. Auf dem Weg nach Belgien besuchen wir die Saarschleife. Anschliessend einmal Quer durch Luxembourg und schon sind wir in Belgien. Am Abend gibt’s eine Auswahl Belgischer Trappistenbiere. Ihr dürft gespannt sein.

3.    Tag    Anhee - Brügge 200km

Kurz nach dem Start laden uns die Wassergärten von Annevoie zu einem Besuch ein. Hier sprudelt das Wasser seid mehr als 200 Jahren ohne maschinelle Hilfe. Einen schönen Eindruck von Flandern erhalten wie auf der Weiterfahrt bis zu unserem Tagesziel Brügge. Den Abend nutzen wir nicht nur zum Essen sondern auch um das mittelalterliche Brügge kennenzulernen.

4.    Tag    Brügge - Amsterdam 310km

Die Nordsee ruft und wir überqueren die Grenze nach Holland. Wir befinden uns nun in einer ausgewiesenen Badeurlaubgegend mit breiten Sandstränden und Unmengen an Campingplätzen. Auf dem Weg nach Amsterdam überqueren wir das Delta Sturmwehr, das grösste Hochwasserschutzprojekt der Welt. Eindrücklich.

5.    Tag    Amsterdam

Wir haben für euch einen spannenden Ausflug vorbereitet. Mit dem Reise Car und einer deutschsprachigen Reiseleiterin. Zaanse Schans ist unser erstes Ziel. Wir sehen Holzschuhmacher bei der Arbeit, besuchen historische Windmühlen und probieren holländischen Käse. Weiter geht’s nach Vollendam, einem malerischen Fischerörtchen mit Grachten und Zugbrücken. Die Stadt Edam geniesst einen internationalen Ruf als Käsestadt.
Zurück in Amsterdam steht das Nachtleben zur freien Verfügung.

6.    Tag     Amsterdam - Wolfheze 220km

Heute wird es wieder spannend. Über den Markerwaard Deich erreichen wir Flevoland mit seiner Hauptstadt Lelystad. Flevoland war einst offenes Meer und wurde durch Landgewinnung bis 1957 trocken gelegt. Flevoland liegt im Durchschnitt 5 Meter unter dem Meeresspiegel. Ein ganz besonders Stückchen Erde, dass wir heute besuchen.

7.    Tag    Wolfheze - Erpeldingen 310km

Immer Richtung Süden durch kleine, idyllische Hollanddörfer erreichen wir die Maas und die Grenze zu Belgien. Im Naturpark Nordeifel erwarten uns hügelige Waldgebiete und die Kurvendichte nimmt wieder zu. Unser letztes Hotel diese Tour beziehen wir im Grossherzogtum Luxembourg.

8.    Tag    Erpeldingen  - Schweiz ca. 370km

Unser letzter Tag. Bei Schengen geht’s über die Grenze nach Frankreich. Weiter auf dem direkten Weg bis in die Schweiz. Eine ungewöhnliche Töffreise mit vielen überraschenden Eindrücken geht zu Ende und wird bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben.

Bilder zur Tour

Jetzt Buchen Jetzt Anfragen

Swiss Travel Security

Swiss Travel Security

Anschrift

Toeffreisen AG
Sägestrasse 73
3098 Köniz

Tel. +41 (0)31 972 27 57

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 

09.00 - 12.00 Uhr 
13.00 - 17.00 Uhr

Termine ausserhalb dieser Zeiten auf Anfrage.

Weitere Informationen

Teile diese Seite

Weitere Motorradreisen