Jetzt Buchen Jetzt Anfragen
03.03.2024-23.03.2024
Mit dem Töff am anderen Ende der Welt
Neuseeland (Nord- und Südinsel)
Klar: Die Anreise ist unumstritten länger als gewöhnlich, aber was wir dann zu sehen bekommen, ist den Aufwand mehr als wert. Die zwei Inseln in Ozeanien sind voller Kontraste. Traumhafte Strände und Buchten, aktive Vulkane im Herzen der Nordinsel, malerische Weingebiete, steile Klippen, subtropische Regenwälder und die grandiose Bergwelt des Südens. Speedboot Touren (Foto), Gourmet Tram, Weindegustation bei Freunden und vieles mehr. Was manche nicht wissen: Neuseeland ist auch ein tolles Pflaster zum Töff fahren, hier trifft guter Asphalt auf unzählige Kurven. Neuseeland ist einfach unglaublich. Die Gastfreundschaft der Kiwis (Neuseeländer) ist legendär. Sie sind weltoffen, interessiert, hilfsbereit, freundlich und heissen uns herzlich willkommen.

Was sonst noch alles dabei ist findest du unten - weiterlesen lohnt sich!!

Tourdaten

  • Ca. 2‘950 Gesamtkilometer von Auckland (Nordinsel) bis Christchurch (Südinsel)
  • Tagesetappen zwischen 30 - 325 km
  • Asphalttour mit ultimativem Neuseelanderlebnis
  • 21 Reisetage (inkl. An- und Abreise), Verlängerung möglich
  • 15 Fahrtage
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
  • ACHTUNG: Wegen grosser Nachfrage von Miettöffs ANMELDESCHLUSS 31.03.2023 !



Das ist alles dabei

  • Reise gemäss Programm ab Auckland bis Christchurch
  • 17 Übernachtungen in abwechslungsreichen Hotels, Resorts, Lodges und einem Chateau
  • 17 x Frühstück, 17 x Nachtessen in Hotels und landestypischen Restaurants
  • Flughafentransfer Auckland und Christchurch
  • Motorradmiete mit unlimitierten Kilometern
  • All Inklusive Versicherung ohne Selbstbehalt gem. Versicherungsbedingungen
  • Stadtrundfahrt Auckland mit deutschsprechendem Guide inkl. Besuch des Auckland Museums
  • Abendessen auf dem Skytower mit herrlicher Sicht über Auckland
  • Fährpassage von Wellington nach Picton
  • Weinprobe inkl. Transfers in der Region Marlborough
  • Bootstour in den Abel Tasman Nationalpark inkl. Picknick
  • Geführte Tour mit abenteuerlicher Jetboat Fahrt auf dem Dart River
  • Kurze Naturwanderung und spannende 4WD Fahrt über Stock und Stein
  • Skyline Gondelfahrt zum Queenstown Restaurant auf dem Bob’s Peak
  • Mit dem Dampfschiff aus alten Zeiten über den Wakatipu See zur Walter Peak Country Farm
  • In Christchurch historische Tramfahrt inkl. Gourmet Nachtessen zum Abschluss der Reise
  • Begleitfahrzeug für Gepäck, Pannen und müde Sozias
  • Softgetränke und Snack im Begleitbus
  • Reiseleitung und -begleitung durch Toeffreisen AG

Wenig ist nicht dabei

  • Flüge Zürich - Auckland, Christchurch - Zürich
  • Benzin-, Strassen- und Parkgebühren
  • Verpflegung, wenn nicht erwähnt
  • Eintritte und Ausflüge, wenn nicht erwähnt
  • Alle sonstigen Leistungen, die nicht ausdrücklich inkludiert sind

Motorräder

Kategorie 1: Honda CMX 500 Rebel, Suzuki V-Strom 650

Kategorie 2: BMW F700GS, Honda Shadow 750, Triumph Tiger 800

Kategorie 3: BMW F850GS

Kategorie 4: BMW R1200GS, BMW R1200RT

Kategorie 5: BMW R1250GS

Harley Davidson Modelle auf Anfrage

Flüge

Gerne unterstützen wir dich bei der Auswahl und Buchung der Flüge.
Stop Over in Dubai oder Singapore und Verlängerung der Reise möglich.

Preise in CHF

Preise
Kategorie 1: 9'430
Kategorie 2: 9'890
Kategorie 3: 10'440
Kategorie 4: 10'870
Kategorie 5: 11'720
Beifahrer/in: 7'260
Einzelzimmerzuschlag: 2'090

Programm

1. + 2. Tag Zürich - Auckland

Wir fliegen mit der Gruppe ab Zürich nach Auckland. Zwischenstopp in Dubai oder Singapore. 

3. Tag Ankunft Auckland

Ein organisierter Transfer holt uns am Flughafen ab und bringt uns zu unserem zentral gelegenen Hotel. Am Abend geniessen wir unser erstes gemeinsames Nachtessen.

4. Tag Auckland (Ruhetag und Stadtbesichtigung)

Während einer geführten Tour entdecken wir Auckland, auch bekannt als die Stadt der Segel. Der ortskundige Stadtführer zeigt uns die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, welche die Stadt zu bieten hat. Abends Nachtessen im Skytower mit Panoramablick über Auckland.

5. Tag Auckland - Pauanui (170km)

Direkt nach dem Zmorge geht’s zur Vermietstation und wir übernehmen unsere Bikes. Unsere erste, kurze Tagesetappe führt durch die schöne Coromandel Region nach Pauanui. Man sagt, die Coromandel Halbinsel gehört zu den schönsten „Spots“ der Erde. Falls es die Zeit erlaubt, machen wir einen Abstecher zur berühmten und wunderschönen Cathedral Cove bei Hahei, die schon für einige Filme als Kulisse diente.

6. Tag Pauanui - Rotorua (250km)

Auf der Weiterfahrt gönnen wir uns einen Stopp beim schönen und schier endlos scheinenden Waihi Beach, bevor wir uns unserem nächsten Etappenziel, der Stadt der heissen Quellen und Gysire, Rotorua nähern. An verschiedenen Orten um Rotorua haben wir die Möglichkeit, die geothermischen Aktivitäten der Region zu erleben. 

7. Tag Rotorua - Whakapapa Village (240 km)

Weiter geht die Fahrt nach Tongariro. Unterwegs besuchen wir die berühmten Huka Falls bei Taupo. 220'000 Liter Wasser pro Sekunde donnern hier durch einen schmalen Steinkanal. Ein beindruckendes Spektakel! Unser heutiges Ziel, Ohakune, liegt direkt beim Tongariro Nationalpark, welcher von drei noch aktiven Vulkanen geprägt ist und eine verblüffende landschaftliche Vielfalt bietet. Wir übernachten mitten im Tongariro Nationalpark - Natur pur.

8. Tag Whakapapa - Wellington (325 km)

Unsere heutige Reise führt uns zunächst grösstenteils entlang des Mangawhero Rivers, welcher sich durch grüne hügelige Landschaften und Schluchten windet. Nach einer Pause in Wanganui fahren wir entweder entlang der schönen Kapiti Coast oder wir fahren Inland via Martinborough, wo sich das eine oder andere Weingut befindet.

9. Tag Wellington - Fähre - Blenheim (30 km)

Der Morgen beginnt mit der Fährüberfahrt von Wellington nach Picton. Nach ca. drei Stunden haben wir die Südinsel erreicht. 30 km weiter ist schon unser nächstes Ziel, Blenheim. Die kleine Stadt liegt mitten im Weinanbaugebiet Marlborough. Am Nachmittag ist eine Weindegustation in einem lokalen Weingut geplant, um die vorzüglichen Tropfen der Region zu kosten (ohne Töffs natürlich).

10. Tag Blenheim - Nelson (140 km)

Eine gemütliche Fahrt durch verschiedene Täler führt uns an die wunderschöne Tasman Bay, wo sich auch unser heutiges Etappenziel, Nelson, befindet. Hier bleiben wir zwei Nächte und gönnen den Töffs eine Pause.

11. Tag Nelson - Kaiteriteri - Nelson (Ausflugstag)

Heute erkunden wir den spektakulären Abel Tasman Nationalpark mit seinen goldigen Sandstränden, dem sattgrünen Regenwald und dem türkisblauen Wasser. Das Boot „Vista Cruise“ bringt uns in den Park. Mit etwas Glück sehen wir während der Fahrt Delfine und Seelöwen. Beim historischen Tonga Quarry Beach startet unsere kleine Wanderung entlang der traumhaften Küste. Unser Mittagessen haben wir in Picknickform selbst dabei. Nachmittags dann Rückfahrt mit dem Schiff zum Hotel.

12. Tag Nelson - Punakaiki (305 km)

Wir reisen an die Westküste, bekannt als die Wilde Westküste Neuseelands. Beim Cape Foulwind in Westport bietet es sich an eine Pause einzulegen und die Seelöwenkolonie zu beobachten. Unser heutiges Ziel sind die Pancake Rocks in Punakaiki. Wie es der Name verrät, ähneln die Felsformationen riesigen, übereinander geschichteten Pfannkuchen. Das raue Meer lässt Wasserfontänen durch die Felsen in die Höhe schiessen und bietet ein faszinierendes Spektakel.

13. Tag Punakaiki - Franz Josef (220 km)

Wieder ändert sich die Landschaft. Immer entlang der kurvenreichen Küstenstrasse Richtung Süden erreichen wir schlussendlich die Gletscherregionen Neuseelands. Zuvor besuchen wir die Jadestadt Hokitika. In Franz Josef angekommen, besteht die Möglichkeit Teile des Franz Josef Gletschers zu sehen und einen Eindruck der Dimension zu gewinnen.

14. Tag Franz Josef - Wanaka (280 km)

Heute führt uns die Route zum Lake Matheson, wo sich der Mount Cook wunderschön im Wasser spiegelt. Über den Haast Pass geht es zu den Blue Pools. Unser heutiges Ziel Wanaka liegt direkt am Lake Wanaka und bietet eine eindrucksvolle Bergkulisse rund um den See.

15. Tag Wanaka - Queenstown (120 km)

Eine kurze Etappe führt uns heute schnell nach Queenstown. Die Landschaft hier ist nach wie vor atemberaubend schön. In Queenstown haben wir am Nachmittag Zeit fürs Shoppen, Spaziergänge oder einfach mal nichts tun. Abends geht’s mit dem Dampfschiff aus alten Zeiten über den Lake Wakapitu zu einer Country Farm. Im rustikalen Restaurant mit stimmungsvollem Kaminfeuer geniessen wir die Panoramaaussicht über den See bei einem feinen Nachtessen.

16. Tag Queenstown (Action- und Abenteuertag)

Der Action- und Abenteuertag unserer Reise. Zunächst starten wir eine adrenalinspendende Jetboat Safari über den Dart River zu dem abgelegenen Mount Aspiring Nationalpark. Es folgt eine kurze Wanderung und anschliessend eine spannende Allrad-Jeepfahrt. Wir entdecken abgelegene, beinahe unberührte Ecken in wunderbarer Natur. Nach der Rückkehr geht’s mit der Seilbahn auf Bob’s Peak zu unserem gemütlichen Nachtessen mit atemberaubender Aussicht.

17. Tag Queenstown - Dunedin (280 km)

Ein Fahrtag, an dem sich die Landschaft wieder verändert. Wir verlassen die alpine Bergwelt und cruisen durch eine trockenere Landschaft mit verwitterten Hügeln und wilden Flüssen. Früher hatte der Goldrausch diese Region fest im Griff. Unser Ziel Dunedin gilt als die schottischste Stadt auf der Südhalbkugel und verzaubert mit entsprechender Architektur.

18. Tag Dunedin - Tekapo (300 km)

Auf dem Weg nach Tekapo stoppen wir bei den Moeraki Boulder, die wie riesige Murmeln am Strand liegen. Entlang des schönen Waitaki Valleys geht es zurück in die neuseeländische Alpenregion. Viele Seen säumen den Weg, bevor wir unser Blue Water Resort in Tepako erreichen. Vor dem Nachtessen bietet sich noch ein Spaziergang am See an.

19. Tag Tekapo - Christchurch (230 km)

Der letzte Fahrtag. Wir fahren nach Christchurch und geben dort am Nachmittag unsere liebgewonnenen Töffs ab. In einem Tram-Restaurant im Kolonialstil lassen wir uns durch Christchurch fahren und geniessen dabei Gutes aus der Neuseeländischen Küche. Ein passender Abschluss unserer Erlebnisreise am anderen Ende der Welt.

20. Tag Christchurch - Dubai - Zürich

Noch ein paar Einkäufe und dann heisst es auf zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

21. Tag Ankunft Zürich

Wir verabschieden uns von unseren alten und neu gewonnenen Freunden. Schön wird's gewesen sein!
 

Bilder zur Tour

Jetzt Buchen Jetzt Anfragen

Swiss Travel Security

Swiss Travel Security

Anschrift

Toeffreisen AG
Sägestrasse 73
3098 Köniz

Tel. +41 (0)31 972 27 57

 

Öffnungszeiten

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag bis Freitag 
09.00 - 17.00 Uhr

Termine in unserem Büro bitte nur nach Absprache.

Weitere Informationen

Teile diese Seite