Jetzt Buchen Jetzt Anfragen
18.05.2020-05.06.2020
Quer durch die schönsten Nationalparks des Westens
USA - Der grandiose Westen
Die „Nationalparktour“. Grand Canyon, Monument Valley, Lake Power, Moki Dugway, Capitol Reef, Escalante, Bryce Canyon, Dixie National Forest, Zion NP, Valley of Fire, Death Valley, Yosemite NP, Kings Canyon, Sequoia NP. Dazwischen 2 Tage Las Vegas und 2 Tage San Francisco. Ausserdem zwei der bekanntesten Strassen der USA - Route 66 und der Highway No 1. Wohlklingende Namen, die Tourenerlebnisse der besonderen Art versprechen.

Tourdaten

  • Ca. 4‘500 Gesamtkilometer
  • Tourstart und -ziel Los Angeles
  • Tagesetappen zwischen 220 – 450 km
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel – Du solltest sicher auf dem Bike sein, da viele Bergregionen und kurvenreiche Strecken befahren werden
  • 19 Reisetage
  • 16 Fahrtage
  • 2 Nächte in Las Vegas
  • 2 Nächte in San Francisco

Das ist alles dabei

  • 17 Übernachtungen teilweise inkl. Frühstück in guten, landestypischen Hotels
  • Happy Landing, wo möglich
  • Motorradmiete mit unlimitierten Meilen
  • Zero Risk Versicherung ohne Selbstbehalt
  • Begleitfahrzeug, Gepäcktransport
  • Alle Eintritte in die Nationalparks inklusive!
  • Tourleitung und –begleitung durch Töffreisen AG

Wenig ist nicht dabei

  • Treibstoffe (Benzin, Wein, Bier)
  • Flüge inkl. Taxen
  • Verpflegung, soweit nicht erwähnt
  • Persönliche Auslagen
  • Trinkgelder
  • Fakultative Eintritte und Ausflüge, soweit nicht im Programm erwähnt

Motorräder

Kategorie 1: Honda VT Shadow 750 und 1100, Suzuki Intruder 800, Yamaha XVS 1300, HD Sportster 883 und 1200
Kategorie 2: HD Ultra Glide, HD Heritage Softail, HD Roadking, HD Street Glide, Honda Goldwing 1800, Indian Chieftain

Flüge

Flugbuchungen nehmen wir gerne für euch vor.
Z.B. mit Swiss direkt, Preise ab ca. CHF 1'300.–

Preise in CHF

Preise Frühbucherpreise*
Kategorie 1 pro Person Basis Doppelzimmer 6690 6490
Kategorie 2 pro Person Basis Doppelzimmer 6990 6790
Beifahrer/in alle Kategorien 3590 3390
Einzelzimmerzuschlag 1590 1590
Mitfahrt im Leihwagen oder Begleitfahrzeug Auf Anfrage
*Frühbucherpreise bis: 30.09.2019

Programm

1. Tag Schweiz – Los Angeles Flug

Flug ab Zürich mit der Swiss direkt nach Los Angeles. Ankunft am Abend in LA und Transfer zum Hotel. Ein schnelles Nacht- essen für müde Reisende.

2. Tag Los Angeles – Barstow (270 km)

Am Morgen nehmen wir die Töffs in Empfang und stimmen uns langsam auf die Tour ein. Ein paar Meilen auf dem Highway, vorbei an Hollywood und schon befahren wir mit dem Angeles National Forest ein erstes, kurvenreiches Highlight direkt zu Beginn unserer Reise. Weiter geht’s in Richtung Silverwood Lake bis zu unserem Tagesziel in Barstow. Peggy Sue, die Blues Brothers und James Dean erwarten uns am Abend.

3. Tag Barstow - Route 66 - Seligman (450 km)

Barstow verlassen wir in Richtung Mojave Wüste. Heute kann’s heiss werden. In Oatman werden Route 66 Erfahrene von bekannten Eseln begrüsst. Nach einer Pause geht’s über den Sitgreaves Pass nach Seligman.

4. Tag Seligman - Grand Canyon - Kayenta (360 km)

Auf zum Grand Canyon. Das IMAX Erlebnis sollten wir uns nicht entgehen lassen bevor wir den Canyon dann live und wahrhaftig erleben dürfen. Nach einer spektakulären Panoramafahrt werden die Strassen lang und breit und die Landschaft weit.

5. Tag Kayenta - Monument Valley - Lake Powell - Hankville (333 km)

Schon wartet das nächste Naturschauspiel auf uns. Cowboys, Indianer und allerlei Westernmythen kommen uns in den Sinn, wenn wir dem Monument Valley näher-kommen. Bilder, die jeder schon irgendwo, irgendwann gesehen hat, werden Realität. Und als wäre das nicht genug sehen wir heute auch noch den Lake Powell. Es wird einsamer!

6. Tag Hankville - Bryce Canyon NP (260 km)

Durch felswüstenartige, einsame Landschaften fahren wir zum Bryce Canyon. Ein erster Blick auf den Canyon bei Sonnenuntergang lässt die „Nadeln“ regelrecht glühen und steigert noch die Vorfreude auf unsere kleine Wanderung am kommenden Tag. Einmalig!

7. Tag Bryce Canyon NP – Zion NP – Hurricane (220 km)

Nach unserer Wanderung am Morgen fahren wir zum Zion NP. Auch hier schon wieder neue, andere Formen und Farben, die der Speicherkarte unserer Fotokameras sehr viel Platz abfordern.

8. Tag Hurricane – Valley of Fire – Las Vegas (280 km)

Heute fahren wir einige Meilen Interstate, bevor wir auf die 169 abbiegen und dann den „Valley of Fire Highway“ erkunden. Auf der Interstate 15 geht’s direkt nach Las Vegas in die Glitzerwelt der Gaukler und Spieler.

9. Tag Las Vegas Shoppen, Zocken, Entspannen

Wir geniessen Las Vegas…

10. Tag Las Vegas – Death Valley NP – Lone Pine (360 km)

Wir verlassen Las Vegas und fahren direkt auf die heisseste Gegend der USA zu – das Death Valley. Hier werden regelmässig Temperaturen von über 50°C gemessen. Na dann viel Spass! Bei Badwater erreichen wir den tiefsten Punkt mit 84m unter Meeresniveau.

11. Tag Lone Pine - Yosemite NP - Buck Meadows (340 km)

Über den Tioga Pass geht es in die Region des Yosemite Nationalparks. Der Granitmonolith El Capitan, die Yosemite Falls und der Glacier Point sind einige der Highlights dieser grandiosen Region, die heute die Tagesetappe bestimmen.

12. Tag Buck Meadows - San Francisco (330 km)

Wir verlassen den Yosemite Nationalpark in westlicher Richtung und steuern eine der schönsten Städte der USA an. In San Francisco werden wir zwei Tage verbringen.

13. Tag San Francisco, Ruhetag

Die Golden Gate Bridge, ein Besuch bei Alcatraz, Fishermans Wharf, eine Fahrt mit den Cable Cars, Chinatown, die Lombard Street - San Francisco hat so viel zu bieten. Eine Rundfahrt mit dem Hop on - Hop off Bus bringt uns zu fast all diesen Sehenswürdigkeiten. 

14. Tag San Francisco - Cambria (360 km)

Heute steht die Tagesetappe ganz im Zeichen der "schönsten Küstenstrasse der USA". Das sagen zumindest die Amerikaner. Der Pacific Highway No 1 ist einzigartig und für Töfffahrer der pure Genuss. Kurz vor Cambria sehen wir wild lebende See-Elefanten direkt am Strand - eindrücklich. 

15. Tag Cambria - Fresno (240 km)

Wir verlassen Cambria und das Meer in Richtung Osten um am frühen Nachmittag Fresno zu erreichen. 

16. Tag Fresno - Sequoia NP - Bakersfield (360 km)

Der Tag der Bäume. Riesengross kommen sie daher und es gelingt einfach nicht, diese Giganten auf ein Foto zu bekommen. Aber wir sehen sie nun live im Sequoia NP und es fällt schwer, sich von diesen Naturwundern wieder zu verabschieden. 

17. Tag Bakersfield - Los Angeles (260 km)

Unser letzter Fahrtag führt uns auf direktem Weg von Bakersfield zurück nach Los Angeles. Nun heisst es, den liebgewonnenen, fahrenden Untersätzen "Adé" zu sagen.

18. Tag Los Angeles - Zürich Flug

Noch ein paar letzte Einkäufe, vielleicht doch noch ein wenig Sightseeing und am Nachmittag geht’s dann zum Flughafen. Der Nachtflug wird schnell vorüber sein.

19. Tag Ankunft Zürich

Ankunft in Zürich und individuelle Heimfahrt. Unser Versprechen: Die Auswahl der schönsten Bilder dieser Reise wird eine Herausforderung... es werden zu viele sein!

Preis- und Programmänderungen und individuelle Gestaltung des Tagesablaufes sind möglich.

Bilder zur Tour

Jetzt Buchen Jetzt Anfragen

Swiss Travel Security

Swiss Travel Security

Anschrift

Toeffreisen AG
Sägestrasse 73
3098 Köniz

Tel. +41 (0)31 972 27 57

 

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.

08.30 - 12.00 Uhr
13.00 - 18.00 Uhr
Samstag auf Anfrage
Sonntag fahren wir Töff

Weitere Informationen

Teile diese Seite

Weitere Motorradreisen